Eine rote Lokomotive der Deutschen Bahn AG mit weißen Inter City Waggons in einem Bahnhof am Bahnsteig

Neues Bahnsteighöhenkonzept

Stellungnahme des VdK zum neuen Bahnsteigkonzept der Deutschen Bahn: Bahnsteighöhenkonzept Ich bin ebenfalls der Meinung, dass durchaus ein neues Bahnsteigkonzept erarbeitet werden kann. Das darf aber keinesfalls dazu führen, dass die Barrierefreiheit im öffentlichen Verkehr leidet, oder gar wieder Rückschritte macht.  So kann durchaus eine neue, einzig gültige, Bahnsteighöhe von 76 cm festgelegt werden. Das muss […]

Weiterlesen
Ein Weihnachtsmarkt bei dem eine Kabelbrücke auf dem Boden ein Hindernis für Rollstuhlfahrer oder Rollatorfahrer darstellt

Damit den Weihnachtsmarkt alle genießen können

Man sieht sie jetzt wieder öfter auf den Weihnachtsmärkten landauf, landab. Kabel- oder Schlauchbrücken sichern Stolperfallen ab. Je nach Ausführung verhindern sie aber auch ein Weiterkommen für Rollstühle und Rollatoren. Nicht jeder schafft es, über eine Kabelbrücke zu rollen, und so kann dann schnell Schluß sein. Dabei wären sie […]

Weiterlesen
Das Bild zeigt zwei Mitarbeiter an einer Maschine

15 Jahre Pro Move GmbH

Integration auf dem „Ersten Arbeitsmarkt“ kann gelingen Sehr gerne war ich zu Gast beim 15-jährigen Jubiläum der Firma pro move GmbH in Heiningen. Die sogenannte Integrationsfirma feierte am 13. Oktober ihr fünfzehnjähriges Bestehen. Hervorgegangen aus der Lebenshilfe e.V. Göppingen/Heiningen hat die pro move GmbH den Jahren der  Kurzarbeit getrotzt […]

Weiterlesen

Barrierefreiheit für Ektodermale Dysplasie ?

Die „Seltenen“ sind in der Bevölkerung, Wirtschaft und Politik zum Teil weitgehend unbekannt und führen teilweise ein Schattendasein, so auch die Ektodermale Dysplasie (ED). Es ist in den letzten Jahren zwar besser geworden, geholfen ist damit aber noch lange nicht allen. Selbsthilfegruppen wie diese (Selbsthilfegruppe Ektodermale Dysplasie e.V.) tragen […]

Weiterlesen
1 2 3 4